14. Oktober 2023

Mieko Kawakami, All die Liebenden der Nacht

Fuyuko, Mitte 30 und freiberufliche Korrekturleserin, lebt in selbstgewählter Isolation in Tokio. Ihre berufliche Tätigkeit spiegelt perfekt ihre generelle Haltung zum Leben wider: korrekt, distanziert und kontrollierend. Sie liebt es, Bücher zu korrigieren, ohne sich jemals auf den Inhalt einzulassen...

Read more

24. Februar 2024

Yishai Sarid, Schwachstellen

Ich bin mir bei diesem Buch nicht sicher, wo ich es einordnen soll. Handelt es sich um eine Dystopie? Sicherlich im Hinblick auf die vorherrschende düstere und pessimistische Gesamtstimmung des Romans und der abgebildeten Gesellschaft. Andererseits sind viele der beschriebenen geheimdienstlichen Technologien und Möglichkeiten längst technisch umsetzbar oder gängige Praxis. Nicht umsonst spielt der Roman größtenteils in Israel. Wer also hier an die israelische Spähsoftware Pegasus denkt, ist sicherlich auf der richtigen Fährte...

Read more

17. Februar 2024

Anna Neata, Packerl

Ein moderner, weiblicher, österreichischer Familienroman. Fast hundert Jahre. Drei Leben, drei Generationen Frauen: Eli, Alexandra und Eva, Großmutter, Tochter, Enkelin und drei Schicksale, die sich trotz völlig unterschiedlicher Ausgangssituation und historischem Hintergrund, erstaunlich ähnlich sind...

Read more

17. Februar 2024

Rachel Yoder, Nightbitch

Okay, ich habe mich anfänglich davor gedrückt, über dieses Buch zu schreiben. Vielleicht war es der allgegenwärtige Hype, gerade auf Instagram, vielleicht der Umstand, dass ich das Buch nicht in einem Zug weggelesen habe, sondern mir im Gegenteil relativ viel Zeit dafür gelassen habe, vielleicht war es aber auch einfach das Cover, mit dem ich als eingefleischter Vegetarier so meine Berührungsängste hatte...

Read more

11. Januar 2024

Susanne Gregor, Wir werden fliegen

Noch ein Schwimmbadcover. Davon gab’s ja in diesem Frühjahr so einige. Ein Sommerbuch ? Eher nicht. In Wir werden fliegen thematisiert Susanne Gregor eine komplexe und komplizierte Geschwisterbeziehung vor dem Hintergrund des Themenfelds Flucht und Migration...

Read more

5. Januar 2024

Lorenz Langenegger, Jahr ohne Winter

Jakob Walter findet sich nach einem Anruf seiner ehemaligen Schwiegermutter unvermittelt in Australien wieder. Sie hat ihn gebeten, ihre Tochter zu suchen, die sich auf einem Meditations-Retreat befindet, ohne Handy oder anderweitige Kontaktmöglichkeit...

Read more

11. Januar 2024

Susan Choi, Vertrauensübung

Ich muss gestehen, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, als ich dieses Buch endlich fertig gelesen hatte und es auch mit vier Jahren Abstand immer noch voll und ganz meiner hohen Erwartungshaltung gerecht wurde. Ohne zu dick aufzutragen, kann ich behaupten, dass dieses Buch eines meiner Lieblingsbücher der letzten Jahre ist...

Read more

4. November 2023

Emma Cline, Die Einladung

Und wieder so ein verwirrendes, verstörendes Buch von Emma Cline: Eine hoch problematische Protagonistin, durch die Bank unsympathische Charaktere, die allenfalls noch als tragische Figuren durchgehen...

Read more

14. Oktober 2023

Nell Zink, Avalon

Es gibt einfach Schriftsteller:innen, die finde ich faszinierend. Ganz egal worüber sie schreiben, die Bücher vermögen immer mich zu irritieren, fesseln und begeistern. Idealerweise in der genannten Reihenfolge...

Read more

14. Oktober 2023

Coco Mellors, Cleopatra und Frankenstein

Cleo, eine umwerfend aussehende, psychisch labile und mittellose Künstlerin aus England heiratet den auch gut aussehenden, steinreichen, zwanzig Jahre älteren, Frank. Nach einiger Zeit merken die beiden, dass es gar nicht so einfach ist, verheiratet zu sein, ohne sich wirklich gut zu kennen und dass sie erstaunlicherweise beide psychische Altlasten mit sich herum tragen...

Read more

Buch zum Wein
Am Bückeberg 4
31655 Stadthagen

+49 (0) 5721 938911
info@buchzumwein.de
buchzumwein.de

Öffnungszeiten
Mi-Fr 15-19 Uhr
Sa 10-14 Uhr

Impressum
Datenschutz

Mit ♥︎ gemacht von Studio Fondo